Blogger Village Dinner: von Bloggern für Blogger

SvetlanaGombats_BV_(42)

Kennt ihr das Gefühl einer vagen Idee, einer Vision oder einer Vorstellung, die immer wieder in euren Gedanken erscheint, die ihr aber nicht so ganz fassen und konkretisieren könnt? Irgendwann – bei einem Spaziergang, während eines Gesprächs oder mitten in der Nacht seht ihr das Projekt dann plötzlich vor euch. In allen Facetten, fast schon fertig ausgereift und ihr müsst es nur noch schriftlich festhalten, damit die Gedanken nicht wieder verschwinden.
So ähnlich ging es uns mit einem Projekt, das wir gemeinsam mit einer Freundin in den vergangenen Wochen ins Leben gerufen haben. Es steht in engem Zusammenhang mit unserem Blog, unserem bald zu eröffnenden Lokal sowie mit einer lieben Freundin. Gemeinsam mit Svetlana Gombats haben wir das sogenannte „Blogger Village“ entwickelt: einen online und offline Ort für Bloggerinnen aus Graz und Graz-Umgebung, für kreative, inspirierende und starke Frauen, um sich auszutauschen, gemeinsam Projekte zu entwickeln und zu kooperieren.

Unser eigener Blog ist erst vor wenigen Monaten entstanden. Von Anfang an war unser Ziel, darüber mit unseren Fans und Followern zu kommunizieren und sie auf dem Laufenden zu halten über Veranstaltungen, Märkte, die Vintage-Szene in Graz sowie über unsere Locationsuche. Auf diesem Weg trafen und treffen wir Menschen, die uns unterstützt haben und die wir auch unterstützen wollen. So ist die Rubrik Tea-Talk in unserem Blog entstanden. Wir plaudern mit kreativen Frauen aus Graz bei einer Tasse Tee über ihr Leben, ihre Wünsche und ihre Träume. Alle unsere Gesprächspartnerinnen äußerten den Wunsch nach einem Netzwerk, das Selbermacherinnen, Fotografinnen, Designerinnen, Backbegeisterte und Querdenkerinnen untereinander vernetzt. Doch, wie anfangs geschrieben, fehlte noch ein Puzzlestück, um dieses Netzwerk tatsächlich Realität werden zu lassen: unsere Freundin Svetlana.  Sie verzaubert uns mit ihren Fotos, ihrer quirligen Art und ihrem Auge fürs Detail. In ihrem Blog schreibt sie darüber, wie sie nach Graz gezogen ist und was sie zum Blogger Village beiträgt.

Blogger Village soll also eine Gemeinschaft, eine Austauschplattform, ein Netzwerk von Bloggern und für Blogger sein. Der Austausch soll online aber auch offline stattfinden. Jeder “Blogger Village” Blogger steht auch ein Stückchen für alle anderen, wir unterstützen einander und geben unsere Erfahrungen weiter.

Beim ersten Blogger Dinner vor wenigen Tagen durften wir diese wundervollen Menschen bei „Omas Teekanne“ begrüßen:

Andrea von die Austronautin

Clarissa von Dogdays of Summer

Christina von Kreative Hände

Denise von Neumodisch

Elisabeth von Misses Popisses

Lisa von Cafe au Lait

Manuela von Testesser

Stefanie von Sweets from me to you

blogger_village

SvetlanaGombats_BV_(3)

SvetlanaGombats_BV_(20)

SvetlanaGombats_BV_(1)
Wir haben eine lange Tafel in unserem Gastgarten aufgebaut und liebevoll dekoriert. Natürlich durften auch frische Blumen vom Markt nicht fehlen.

SvetlanaGombats_BV_(26)

SvetlanaGombats_BV_(28)

SvetlanaGombats_BV_(29)
Auf unserem kleinen Buffet servierten wir unter anderem einen bunten Salat mit Gurken, Tomaten, Melone, Brombeeren und Schafkäse mit einem Himbeerdressing.

SvetlanaGombats_BV_(33)

SvetlanaGombats_BV_(35)

Wieder eimal musste der Caprese Salat mit Pfirsichen auf den Tisch – er ist einfach zu gut!

blogger_village_2

SvetlanaGombats_BV_(36)
Der Mädchenabend kann beginnen: Als Willkommensdrink haben wir Prosecco-Limoncello Cocktail mit Himbeeren serviert. Zum Trinken gab es noch Mate-, Himbeer- und Birneneistee sowie Teecocktails.

SvetlanaGombats_BV_(37)

Vegane Minitörtchen auf unseren Etageren: In der Mitte mit veganer Buttercreme und Beeren, unten die pikante Variante mit Rucola, getrockneten Tomaten und Erdnüssen.

SvetlanaGombats_BV_(40)

SvetlanaGombats_BV_(55)

Veganes Sandwich mit Käferbohnencreme, Cranberries und Gurken, Tortillas mit Avocado-Melonensalsa sowie der bunte Melonensalat.

SvetlanaGombats_BV_(58)

SvetlanaGombats_BV_(57)

SvetlanaGombats_BV_(62)
Auf dem Tortenständer ein russischer Zwetschkenkuchen, in den Teetassen Rosmarin-Panna Cotta mit Earl Grey Sauce.

unspecified

Nach dem ersten erfolgreichen Dinner sind regelmäßige Meet-Ups, Workshops, Bücherpräsentationen und andere Blogger-Events bei uns in Omas Teekanne geplant. Wir sind dankbar dafür, dass wir uns mit kreativen, talentierten, inspirierenden, starken und unglaublichen Frauen austauschen können und geben auch gerne unser Know-How weiter.

Um unser Blogger- und Lesernetzwerk zu erweitern, haben wir die Facebook und Instagram Seiten „Blogger Village“ kreiert. Wir freuen uns auf neue Likes, Follower und euer Feedback. Lasst uns schöne Momente teilen und diese Realität mit einer Prise Magie würzen!

 

 

 

10 Comment

  1. Liebe Yuno und liebe Sandra!

    Ich bin immer noch ganz verzaubert von diesem schönen Abend. Ich muss zugeben, am Anfang war ich etwas verunsichert. Ich habe mir viele Fragen gestellt. Wie werden die anderen Bloggerinnen sein? Werden wir einen Draht zueinander finden? Leider habe ich bei einem Event schon einmal erlebt, dass man eiskalt von anderen ignoriert oder zu genau begutachtet wird, doch nicht hier. Sofort habe ich meine Zweifel abgelegt. Hier ging es zum ersten Mal nicht um Followerzahlen, sondern um eine gemeinsame Leidenschaft. Jede einzelne von euch ALLEN war super herzlich und ich glaube, ich kann auch für die anderen sprechen, wenn ich sage, dass wir uns alle sehr Willkommen gefühlt haben. Und genau das wünsche ich euch für euren weiteren Weg mit eurem Lokal: Dass ihr dieser Philosophie immer treu bleibt, denn ich glaube, es wird diese Herzlichkeit sein, die eure zukünftigen Gäste an und bei euch schätzen werden.

    Ich bin gespannt, was die Zukunft für uns bereit hält. Vorerst freue ich mich immer noch sehr darüber, dass ihr beide gemeinsam mit Svetlana diese großartige Sache ins Leben gerufen habt. Die Bilder sind wirklich wunderschön geworden. Toll, dass Svetlana diese Momente so schön und authentisch einfangen konnte.

    Vielen Dank für diesen schönen Abend. Er hat mir nicht nur gezeigt, welche tollen und kreativen Bloggerinnen und Künstlerinnen unsere Stadt (und darüber hinaus :D) beheimatet, sondern er war auch sehr inspirierend für mich. Ständig schwirren mir Ideen im Kopf herum, die wir gemeinsam umsetzen könnten. Aber davon erzähle ich euch beim nächsten Treffen, auf das ich mich schon sehr freue.

    Alles Liebe
    Lisa

    PS: Ihr seid tolle Gastgeberinnen und eine Bereicherung für die Gastronomie. Ihr steckt viel Herzblut und Liebe in euer Lokal und das merkt man. Und Sandra – deine Kochkünste sind erste Klasse! Da kann ich mir noch viel abschauen. :)

    1. Yuno says: Antworten

      Liebe Lisa! Vielen Dank für deine Unterstützung. Es bedeutet uns sehr viel! Wir sind auch gespannt, wie unser Lokal nach der Renovierung aussehen wird und können es kaum erwarten, unsere Teebar für euch zu eröffnen :)

  2. Oh das klingt nach einem tollen Event und das Essen hat absolut köstlich ausgeschaut. Ich hab auf Instagram und Facebook ja schon einige Fotos davon gesehen und war schon sehr gespannt darauf näheres zu erfahren – und jetzt bin ich gleich doppelt begeistert – einfach sehr, sehr schön!

    Liebste Grüße

    1. Yuno says: Antworten

      Vielen lieben Dank! Wir freuen uns auf zukünftige Events, Workshops und Meet-Ups! Wir machen all das, weil es uns einfach Spaß macht, unsere Gäste glücklich zu sehen!

  3. Ihr Lieben!
    Auch ich kann mich dem Kommentar von Lisa nur anschließen.
    Ich freue mich riesig mit euch noch viele gemeinsame Nachmittage und Abende in Omas Teekanne verbringen zu können. Ich bin gespannt wie Blogger Village wachsen wird und unsere Blogs zusätzlich bereichern werden.

    Auch von mir wird es einen Beitrag am Sonntag auf meinem Blog über des Bloggerdinner geben und meine Gefühle und Gesanken schildern.

    Ich wünsche euch auf alle Fälle nur das Beste für den Start mit Omas Teekanne. Meine Familie und ich werden euch definitiv regelmäßig besuchen kommen. ;-_

    ALLES LIEBE
    Denise
    http://neumodisch.com

    1. Yuno says: Antworten

      Liebe Denise! Wir hoffen, dass der 20. August der Anfang von etwas Tollem und Großem war. Zusammen können wir viel mehr erreichten als alleine. Wir freuen uns auf zukünftige Kooperationen und Austausch.

  4. Das klingt so toll. Ist das Netzwerk denn nur für Blogger aus Österreich?

    Liebe Grüße, Bella
    https://kessebolleblog.blogspot.de

    1. sandra says: Antworten

      Liebe Bella,

      in der Anfangsphase ist es ein Netzwerk für BloggerInnen aus Graz und Graz-Umgebung. Wir möchten einen Raum schaffen, wo sich die Bloggerinnen treffen, austauschen und vernetzen können. Natürlich werden nicht immer alle persönlich anwesend sein, aber der Kontakt soll sowohl online als auch offline bestehen.

  5. Ich finde das eine wahnsinnig tolle Aktion.
    Sich einmal mit anderen Bloggern offline treffen und Gedanken und Ideen auszutauschen ist klasse.
    Online ist es ja doch immer etwas unpersönlich und jeder bzw. die meisten „kochen Ihre eigene Suppe“, wenn man sich aber auch persönlich kennt, ändert sich das sicherlich.
    Bin selbst Katzenblogger aus Linz und würde mich sehr freuen wenn Eure Pläne aufgehen und die Aktion evtl. auch weitere Kreise zieht.
    Es muss ja nicht gleich solch ein tolles Essen sein, manchmal reicht schon ein simpler Kaffee um Erfahrungen und Meinungen auszutauschen, nur kennt man meist keine Blogger im näheren Umkreis – schade eigentlich.

    Liebe Grüße
    Felix & Katzentrio

  6. Hallo,

    interessante und informative Beiträge hier, super. Habe längere Zeit als stiller Gast nur mitgelesen und mich jetzt mal angemeldet.
    Ich würde mich freuen, wenn ihr bei Gelegenheit auch einmal auf meinem Blog zum Thema Textilreinigung vorbeischauen würdet.

    Alles Liebe

    Herbert

    Ketchupflecken

Schreibe einen Kommentar


*