Events

Sep
18
Mi
Workshop: Illustration
Sep 18 um 17:30 – 19:00
Workshop: Illustration

Illustration
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
lokal & handgemacht & individuell
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

.:: 18-09-19 ::.
.:: 17:30-19:00 ::.
.:: OMAS TEEKANNE ::.

.:: Wir kennen die unterschiedlichsten Wetterlagen und auch verschiedenste Sprichwörter dazu. Was vermag Regen alles und wie kann er zu Blatt gebracht werden? Wie sieht dein persönlicher Regentag aus? Wie wirkt er in Verbindung mit Text? In einem kreativen Prozess wollen wir uns dem Regen widmen und nach eigener Auseinandersetzung eine Illustration zu Blatt bringen. Ziel ist es, ein Figur durch den Regen zu bewegen, welches du als Bild zu deinem neuen Begleiter machen kannst, sei es für Notiz-, oder Fotobuch, Bullet Journal oder Scrapbook. Dieser Workshop findet bei allen Wetterlagen und am liebsten bei Regen statt! ::.

.:: Der Workshop dienst dazu, neue Illustrationstechniken kennen zu lernen. Um auch den ökonomischen Gedanken nicht zu kurz kommen zu lassen, kann ein bereits bestehendes Notizbuch zum Workshop mitgenommen werden. Dieses ist jedoch keine Voraussetzung. Das wahrscheinlich umweltfreundlichsten Notizblock der Welt, findet ihr auch bei Re/Block: https://www.facebook.com/ReBlock-1395681897311646/ :.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
WAS EUCH ERWARTET

.:: Einführung
.:: Warm ups
.:: Aufgabenstellung / Inspirationsgebung
.:: Selbständiges Arbeiten mit Feedback
.:: Präsentation
.:: Weiterführende Literatur
.:: Goodie Bag

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
DAMIT ALLES KLAPPT :

.:: Kursgebühr: 35€ inkl. Materialkosten
.:: Goddie Bag inkludiert: Workshopmaterialien zum Gestalten & Mitnehmen
.:: Anmeldung: clara.fruehwirth@outlook.com (bis 14.09.2019)
.:: Anmeldung + Fixplatz: Nach bezahlter Teilnahmegebühr (bis 14.09.2019)
.:: Kostenrückerstattung nach Ablauf der Anmeldefrist ist nicht mehr möglich.
.:: Facebook-Zusage gilt NICHT als Anmeldung
.:: TN: max. 8 Personen
.:: Verköstigung exkl. jedoch möglich bei Omas Teekanne – Kaffee/Tee und Kuchen

.:: Weitere Fragen? ::.
clara.fruehwirth@outlook.com

.:: Links ::.
Clara Frühwirth
https://www.facebook.com/clara.fruhwirth
https://www.facebook.com/clarafruehwirth/
https://www.instagram.com/clarafruehwirth/
http://www.clarafruehwirth.at/

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Sep
21
Sa
Grieskram
Sep 21 um 10:00 – 22:00
Grieskram

Grieskram versteht sich als offenes und frei zugängliches Nachbarschaftsfest. Es wird Raum zum Herzeigen, Ausprobieren, Ideen verwirklichen, „Nach Draußen gehen“ und Leute kennen lernen geschaffen – dafür den Griesplatz nicht nur als Verkehrsknotenpunkt zu sehen, sondern als Lebensraum unterschiedlichster Menschen. Grieskram bietet die Möglichkeit, den Bezirk neu zu entdecken und zu verweilen.

GRIESKRAM PROGRAMM RUND UM Omas Teekanne:

10:00-17:00 Uhr OMAS FLOHMARKT (outdoor)

16:00-17:00 Uhr GESCHICHTENERZÄHLER (outdoor)

14:00-18:00 Uhr OFFENE KREATIVWERKSTATT (indoor)

18:00-21:00 Uhr SWINGTANZEN MIT THE LINDY CATS (outdoor)

Offene Kreativwerkstatt
Sep 21 um 14:00 – 18:00
Offene Kreativwerkstatt

Hast du Interesse an unseren Kreativworkshops?

Dann komm zu unserer „Offenen Kreativwerkstatt“, lerne unsere KreativtrainerInnen kennen, probier verschiedene Techniken aus und verwirkliche deine DIY-Ideen mit uns!

Programm:
14:00-15:00 Uhr ÜBERRASCHUNGSWORKSHOP
15:30-16:30 Uhr STEMPEL SCHNITZEN mit Schatz stempelt
17:00-18:00 Uhr URBAN SKETCHING mit Sarah Löcker

Anmeldung empfohlen, aber nicht notwendig. Freier Eintritt.
Freiwillige Spende fürs Material und Werkzeug.

Das ist eine Veranstaltung im Rahmen von Grieskram 2019

Grieskram versteht sich als offenes und frei zugängliches Nachbarschaftsfest. Es wird Raum zum Herzeigen, Ausprobieren, Ideen verwirklichen, „Nach Draußen gehen“ und Leute kennen lernen geschaffen – dafür den Griesplatz nicht nur als Verkehrsknotenpunkt zu sehen, sondern als Lebensraum unterschiedlichster Menschen. Grieskram bietet die Möglichkeit, den Bezirk neu zu entdecken und zu verweilen.

Sep
27
Fr
Workshop: Bullet Journal
Sep 27 um 14:30 – 17:30
Workshop: Bullet Journal

In diesem Workshop konzentrieren wir uns auf Schmuckelemente im Bullet Journal. Ich zeige einige Zeichentricks, mit denen du einfach kleine Illustrationen erstellen kannst, die dein Buch oder Schriftbild beleben. Von einfachen Zeichnungen über raffinierte Schnörkel und opulente Dekorationen bis zur Veredlung und Verfeinerung von Schriften und Buchstaben ist alles möglich. Auch werden wir in diesem Kurs ein paar kleine Kniffe und Tricks mit Schriften lernen, die wir schon können. – Warum schwer, wenn man es sich auch einfach machen kann!

Klingt gut, aber was ist eigentliche ein Bullet Journal? –
Das ist einem System (nach der Methode von Ryder Carroll), das deine Termine, Listen und Notizen in einem selbst erstellten Buch ordnet und deine persönliche Handschrift trägt. Durch wenige, einfache Handgriffe wird aus unansehnlichen Listen, herumfliegenden Zetteln und einem fantasielosen Handykalender ein wunderschönes Buch, mit dem du deinen Alltag perfekt organisieren kannst und das ganz individuell auf dich abgestimmt ist. Man kann ein Bullet Journal aber auch für alles Mögliche verwenden, so können mit dem System auch Rezeptbücher, Schnittbücher, Reisetagebücher und noch viel mehr gestaltet werden. Durch die Individualität jedes Projekts sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt!

Ziel des Workshops ist es nicht nur mit dem eigenen Bullet Journal nach Hause zu gehen, sondern auch das erlernte Repertoire an Schriften und Schmuckelementen für die selbstständige Erstellung neuer Designs zu nutzen.

— Zusammenfassung —
In diesem Kurs lernen wir tolle Zeichentricks und das System des Bullet Journals.

Voraussetzung für den Kurs: keine

Seminarbeitrag: € 49,-

Mitzubringen: ein Notizbuch oder Filofax (Art siehe unten)
Lineal, Bleistift, Radiergummi, Schere, Schmierpapier
eure Lieblingsstifte

Inkludiert: Skripten + ein kleines Stifte-Geschenkpaket der Firma STABILO

TeilnehmerInnenzahl: ab 6 Personen

Veranstaltungsort: Oma’s Teekanne bietet uns für dem Workshop ihre Räumlichkeiten und währenddessen ihre Köstlichkeiten an!
Oma’s Teekanne
Nikolaiplatz 1
8020 Graz
(die Konsumation im Lokal ist nicht im Seminarbeitrag inkludiert aber sehr empfehlenswert ;))

ANMELDUNG über: anmeldung@diefeineart.at
oder:
https://bulletjournal-und-tee-graz.eventbrite.de

Dieser Workshop passt perfekt zu den Kursen:
Brush Lettering und wie es funktioniert!,
Brush Lettering Masterclass,
Kalligrafie – schreiben wie mit Bandzugfeder und mehr,
Gestaltung mit Schrift und
Upcycling mit Schrift!

Nicht der richtige Termin dabei? – Im Link findest du alle Hand Lettering Workshops in Wien, Graz und anderen Orten in Österreich! Oder hättest du es lieber etwas gemütlicher? Dann veranstalte doch einfach deine eigene Hand Lettering Party! Ab einer gewissen Anzahl von TeilnehmerInnen komme ich gerne bei euch in ganz Österreich vorbei.
arlene-diefeineart.eventbrite.de

Welches Skizzenbuch ist das richtige? – Bei der Auswahl des richtigen Buches für ein Bullet Journal gibt es viele verschiedene Varianten, die jedeR für sich selbst aussuchen muss. Ich habe euch die Vor- und Nachteile der wichtigsten Faktoren hier zusammengefasst.

* Glatt, kariert, gepunktet liniert: Die Seiten eines Journals können schon vorbedruckt sein, mache schwören auf die gepunkteten Blätter, weil sie dann einen Anhaltspunkt haben, manche mögen aber die Punkte im fertigen Layout nicht. Bei dünnen Blättern kann man auch mit einem Linienspiegel arbeiten, der durch die Seiten durchscheint. Karierte und linierte Bullet Journals sind zwar seltener gesehen, aber auch möglich. Persönlich setzte ich auf glatte Bücher für stark illustrative Journals und vorgedruckte für textlastigere Bücher (z.b.: für Kochbücher).

* Papier: Bücher mit dünnem Papier sind leichter und man hat die Möglichkeit, mit Linienspiegeln zu arbeiten. Ein Nachteil ist aber, dass sich manche Stifte auf die Rückseiten durchdrücken. Bücher mit dickem Papier, ab ca. 120g/m2, haben das Problem seltener. Auch die Art des Papiers ist entscheidend, so neigen besonders glatte Blätter weniger zum sogenannten Farbbluten (der Stift verläuft), sind aber ungeeignet, wenn man zum Beispiel mit Aquarellfarbe arbeiten möchte. Ich habe in meinen Büchern immer auf der letzten Seite einen Bereich zum Testen von Stiften, in dem ich jeden Stift ausprobiere und sehen kann, wie er sich auf dem Papier verhält. Das ist auch sehr praktisch beim Stifte Kauf!

* Format: Es geht jede Größe für ein Journal, das ist ganz eurem Geschmack überlassen.

… falls ihr euch unsicher beim Kauf eines Buches seid, könnt ihr beim Workshop auch auf Schmierpapier arbeiten und euer endgültiges Journal in Ruhe daheim beginnen.

Okt
30
Mi
Workshop: Illustration
Okt 30 um 17:30 – 19:00
Workshop: Illustration

Illustration
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
lokal & handgemacht & individuell
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

.:: 18-09-19 ::.
.:: 17:30-19:00 ::.
.:: OMAS TEEKANNE ::.

.:: Wir kennen die unterschiedlichsten Wetterlagen und auch verschiedenste Sprichwörter dazu. Was vermag Regen alles und wie kann er zu Blatt gebracht werden? Wie sieht dein persönlicher Regentag aus? Wie wirkt er in Verbindung mit Text? In einem kreativen Prozess wollen wir uns dem Regen widmen und nach eigener Auseinandersetzung eine Illustration zu Blatt bringen. Ziel ist es, ein Figur durch den Regen zu bewegen, welches du als Bild zu deinem neuen Begleiter machen kannst, sei es für Notiz-, oder Fotobuch, Bullet Journal oder Scrapbook. Dieser Workshop findet bei allen Wetterlagen und am liebsten bei Regen statt! ::.

.:: Der Workshop dienst dazu, neue Illustrationstechniken kennen zu lernen. Um auch den ökonomischen Gedanken nicht zu kurz kommen zu lassen, kann ein bereits bestehendes Notizbuch zum Workshop mitgenommen werden. Dieses ist jedoch keine Voraussetzung. Das wahrscheinlich umweltfreundlichsten Notizblock der Welt, findet ihr auch bei Re/Block: https://www.facebook.com/ReBlock-1395681897311646/ :.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
WAS EUCH ERWARTET

.:: Einführung
.:: Warm ups
.:: Aufgabenstellung / Inspirationsgebung
.:: Selbständiges Arbeiten mit Feedback
.:: Präsentation
.:: Weiterführende Literatur
.:: Goodie Bag

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
DAMIT ALLES KLAPPT :

.:: Kursgebühr: 35€ inkl. Materialkosten
.:: Goddie Bag inkludiert: Workshopmaterialien zum Gestalten & Mitnehmen
.:: Anmeldung: clara.fruehwirth@outlook.com (bis 06.11.2019)
.:: Anmeldung + Fixplatz: Nach bezahlter Teilnahmegebühr (bis 06.11.2019)
.:: Kostenrückerstattung nach Ablauf der Anmeldefrist ist nicht mehr möglich.
.:: Facebook-Zusage gilt NICHT als Anmeldung
.:: TN: max. 8 Personen
.:: Verköstigung exkl. jedoch möglich bei Omas Teekanne – Kaffee/Tee und Kuchen

.:: Weitere Fragen? ::.
clara.fruehwirth@outlook.com

.:: Links ::.
Clara Frühwirth
https://www.facebook.com/clara.fruhwirth
https://www.facebook.com/clarafruehwirth/
https://www.instagram.com/clarafruehwirth/
http://www.clarafruehwirth.at/

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::