Omas Teekanne wird größer. Mit DEINER Unterstützung!

svettygombats-_ot_-crowdfunding-_24

Vor zweieinhalb Wochen haben wir die ersten Gäste in unserer Teebar begrüßt. Es ist ein tolles Gefühl, nach 3 Monaten Baustelle das Café eröffnen zu können und damit zumindest einen Teil von unserem Konzept zu realisieren.

Warum nur einen Teil?

Weil unsere Teebar größer wird! Die Hälfte des Hauses, in der sich die Küche und der kleine Gastrobereich befindet, wurde von uns bereits renoviert. In diesem Beitrag kann man das Ergebnis monatelanger Arbeit und stundenlanger Überlegungen begutachten.

Ein weiterer Raum im gleichen Gebäude am Nikolaiplatz 1 wird zum Design Shop und Veranstaltungort ausgebaut. Mit deiner Unterstützung können wir unser Café erweitern und auch größere Partys feiern.

sg_ot_preopen_58

Wie kannst du uns unterstützen?

Bis zum 25. November läuft unsere Crowdfunding Kampagne auf www.startnext.com.

Die Idee hinter Crowdfunding ist einfach: Viele Menschen finanzieren gemeinsam eine Idee, ein Projekt oder ein Unternehmen. Jeder der möchte, dass die Idee Wirklichkeit wird, kann das Projekt unterstützen. Die Unterstützer können sich als Gegenleistung Dankeschöns wie z.B. das fertige Produkt auswählen oder die Idee mit einem freien Betrag unterstützen.

Crowdfunding auf Startnext funktioniert nach dem „Alles-oder-nichts-Prinzip“: Der Starter bekommt das Geld nur ausgezahlt, wenn das Fundingziel erreicht wird – wenn nicht, geht das Geld an die Unterstützer zurück. (Quelle: Startnext.com)

Wir hoffen, dass wir unser Ziel von 10.000 € erreichen können und schon Ende November unseren Shop & Eventraum eröffnen können.

svetlanagombats_ot_cf_32

svettygombats-_ot_-crowdfunding-_23

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Fast alles, was wir bereits haben, wurde von uns vorfinanziert, wohingegen die Einnahmen erst später folgen. Mit deiner Hilfe möchten wir noch weitere Vintage Möbel kaufen, renovieren und aufpolstern, die anfallenden Kosten für die Miete des Objekts bezahlen, den Anfangswarenbestand anschaffen, die privaten Kredite zurückzahlen und die zweite Registrierkasse besorgen.

Und genau dieses Geld fehlt uns noch. Mit deiner Unterstützung können wir den zweiten Raum mit dem Nötigsten einrichten, ohne uns finanziell von einer Bank abhängig machen zu müssen. Das Schöne am Crowdfunding ist, dass dein kleines „Darlehen“ die gleiche Wirkung hat und wir dir etwas Schöneres als einen anonymen Geldbetrag zurückgeben können.

Die Übersicht unserer Dankeschöns findest du >hier.

Und wir sagen schon mal “Vielen Dank” für deine Unterstützung!

PS. Ein großes Dankeschön geht an unsere liebe Freundin Svetlana Gombats für die wunderschönen Fotos.

3 Comment

  1. Ich habe kürzlich ein Video über das Vorher-Nachher gesehen und war super begeistert wie hübsch alles geworden ist. Herzlichen Glückwunsch – ihr habt einen tollen Geschmack.
    Ich werde demnächst vorbeikommen 😊
    LG Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

  2. Catherine Fandl says: Antworten

    Leider gerade verpasst, kann man euch trotzdem noch unterstützen?

    1. Yuno says: Antworten

      Liebe Catherine! Du kanns z.B. unsere Gutscheine für Gastro oder Shop kaufen :) Alles Liebe, Omas Teekanne

Schreibe einen Kommentar


*