Ostereier natürlich färben

bunt_reh2

Bunte Ostereier gehören einfach zum Osterfest. Eierfärben oder -dekorieren ist ein Riesenspaß nicht nur für 6-Jährige. Jährlich veröffentlichen DIY-Begeisterte oder Lifestyle Blogger kreative Ideen zur Ostereiergestaltung. Bemalen, bekleben, besprühen, bunte Tattoos anbringen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Wir haben für euch Tipps und Tricks, wie man Eier mit Produkten aus der Natur färbt. Ganz so wie zu Großmutters Zeiten.

Ostereier natürlich färben mit roten Zwiebeln

Viele Pflanzen, Gemüsesorten, Beeren, Wurzeln, Gewürze, Kräuter oder Tees können zum Färben verwendet werden. Streu ein paar Teeblätter ins Wasser oder leg einen Teebeutel hinein und schau, was passiert! Schwarztee gibt den Schalen eine bräunliche Färbung, Pfefferminze oder grüner Tee färben sie grünlich und Hagebutten- oder andere Früchtetees rötlich. Probiere es einfach aus! Das Schöne an dem ganzen Prozess ist, dass man experimentieren kann. Man kann die Zutaten mischen oder die Färbezeit variieren. Je länger die Eier in der Farbflüssigkeit bleiben, desto intensiver wird der Farbton.

How to: Ostereier natürlich färben mit Zwiebelschalen

Die Eier sollte man vor dem Kochen mit etwas Essig reinigen, damit sie die Farbe besser annehmen. Wir haben zusätzlich beim Kochen einen TL Essig zum Farbsud hinzugefügt. Bei weißen Eiern wird die Farbe knalliger, braune Eier ergeben einen dunkleren Farbton.

Um die Eier mit Blattmotiven zu verzieren, legt man einfach ein feuchtes Blatt (Petersilie, Klee, Schafgarbe) auf das Ei und fixiert es mit einem Strumpf. Ich habe ein ca. 10 cm langes Stück Strumpf genommen und einen Knoten auf der „Hinterseite“ gemacht.

How to: Natürliche Motive für Ostereier

Danach kann man die Eier in das Färbebad geben. Bei zwei unserer Rezepte werden die Eier im Färbebad gekocht, bei den anderen beiden kommen die gekochten Eier in den Sud.

Viel Spaß und Freude beim Nachmachen!
Blau

500 g Rotkohl
1 TL Essig
500 ml Wasser

Rotkohl klein schneiden, Essig und kaltes Wasser zugeben, zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, zurückschalten und ca. 10 Min. bei niedriger Hitze köcheln lassen. Farbsud abkühlen lassen, mit einem Sieb abfiltern. In diesem Sud die gekochten Eier über Nacht färben.

Ostereier natürlich färben
Gelb

2 EL Kurkuma
1 TL Safran
1 TL Essig
1 TL Salz
500 ml Wasser

Alle Zutaten ins Wasser geben und erhitzen. Sobald das Wasser kocht, rohe Eier dazugeben und 10 Min. kochen. Zurückschalten und Eier über Nacht im Farbsud liegen lassen.

Ostereier natürlich färben
Beige

2 mittelgroße Rote Rüben
1 TL Essig
500 ml Wasser

Rote Rüben klein schneiden, Essig und Wasser dazugeben. Aufkochen, abkühlen und gekochte Eier in das Färbebad geben. Über Nacht stehen lassen.
Dunkelrot

Zwiebelschalen von 5 großen Zwiebeln
1 TL Essig
1 TL Salz
500 ml Wasser

Alle Zutaten ins Wasser geben und erhitzen. Sobald das Wasser kocht, rohe Eier dazugeben und etwa 10 Min. kochen. Zurückschalten und die Eier im Farbsud liegen lassen. Je länger die Färbungszeit, desto intensiver die Farbe.

Ostereier natürlich färben

Schreibe einen Kommentar


*