„Oma“ grillt vegetarisch

Was wären die lauen Sommerabende ohne Grillpartys? Wir von „Omas Teekanne“ lieben es zu grillen! Weil wir neue Grillrezepte ausprobieren können. Weil es so viele frische Kräuter, zuckersüße Früche und sonnenreifes Gemüse gibt. Weil ein Grillabend im Freien etwas Besonderes ist.

Schön ist es, dass man die Stimmung dieser Spätsommerabende mit der Kamera festhalten kann. Die letzten warmen Sonnenstrahlen vor dem Sonnenuntergang. Die bunte Vielzahl von Obst und Gemüse, die es so nur im Sommer gibt. Und eine Prise Nostalgie, weil die schönste Zeit des Jahres fast schon vorbei ist.

Schaut euch die appetitanregenden Bilder an und kocht vielleicht das eine oder andere Rezept nach. Viel Spaß dabei und guten Appetit!

vegetarisch grillen

vegetarisch grillen

Zucchinispieße mit Mozzarella

1-2 Zucchini
1 Pkg Mozzarellakugeln
Olivenöl
Salz
1 Zweig Rosmarin
Spieße

In der Küche vorbereiten: Zucchini waschen, putzen und längs in ca. 5 mm dicke Streifen schneiden (geht auch mit der Brotschneidmaschine). Von beiden Seiten salzen, etwas ziehen lassen und mit Küchenpapier abtupfen. Olivenöl erhitzen, einen Zweig Rosmarin dazugeben und Zucchinistreifen darin braten (alternativ den Backofengrill verwenden), bis sie weich sind aber noch nicht zerfallen. Auskühlen lassen. An ein Ende der Streifen je eine Mozzarellakugel legen, aufrollen, mit Spieß feststecken.
Auf dem Grill vorsichtig von allen Seiten grillen.

oma grillt

Gefüllte Paprika mit Minz-Limetten-Joghurt

3-4 Paprika
Olivenöl
250 g griechisches Joghurt
einige Zweige Minze
3 EL Limettensaft
Salz

In der Küche vorbereiten: Paprika halbieren, entkernen und rundherum mit Öl einreiben. Minze fein hacken, Joghurt mit Minze, Limettensaft und Salz verrühren, abschmecken. Paprika auf den heißen Grill legen und von jeder Seite ca. 5 Minuten grillen. Mit Minzjoghurt servieren.

Gegrillte Knoblauchtomaten

5 Tomaten
Rapsöl, Olivenöl
20 g Parmesan, fein gerieben
1 Knoblauchzehe
2 Zweige Thymian

In der Küche vorbereiten: Tomaten längs halbieren, Strunk entfernen, mit etwas Rapsöl beträufeln. Knoblauch fein hacken und in etwas Olivenöl anbraten. Parmesan mit Knoblauch und abgezogenem Thymian vermischen.
Auf dem Grill: Tomaten auf der Schnittfläche grillen, umdrehen, mit Salz und Pfeffer würzen. Wieder wenden, Parmesanmischung auf der Schnittfläche verteilen und heiß servieren.

vegetarisch grillen

Spätsommerlicher Brotsalat

250 g Baguette/Weißbrot
200 g Cocktailtomaten
1 Pkg Mozzarella(-kugeln)
3 Pfirsiche
1 Salatgurke
4 EL weißer Balsamicoessig
6 EL Olivenöl
1 Handvoll Basilikum
Salz, Pfeffer

Baguette in halbe Scheiben schneiden, in etwas Olivenöl anrösten, auskühlen lassen. Pfirsiche und Gurken würfelig schneiden, Tomaten halbieren, Basilikum grob hacken. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und mit Dressing gut durchmischen. Vor dem Servieren ca. 20 Minuten durchziehen lassen.

vegetarisch grillen

vegetarisch grillen

Feurige Tomatensalsa

2 Fleischtomaten
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 EL Zucker
1 scharfe Chilischote
1/2 TL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Tomaten mit heißem Wasser kurz überbrühen, abschrecken, schälen und grob schneiden. Zucker in heißem Topf leicht karamellisieren lassen, Tomaten zugeben und einige Minuten darin schmoren. Gewürfelte Zwiebel und Chilischote kurz mitschmoren, anschließend alle Zutaten fein pürieren, abschmecken.

vegetarisch grillen

Gegrillte Marillen mit Halloumi

6 Marillen
3 EL Honig oder Ahornsirup
1 Pkg Halloumi

In der Küche vorbereiten: Marillen halbieren, entkernen und mit Honig oder Ahornsirup einstreichen.
Auf dem Grill: Marillen vorsichtig von beiden Seiten grillen, Halloumi ebenfalls grillen. Zusammen anrichten.

vegetarisch grillen

vegetarisch grillen

vegetarisch grillen

vegetarisch grillen

vegetarisch grillen

Mate Eistee mit Zitronenverbene und Lemongras „Viva Brazil!“

3 TL Matetee
2 TL Lemongras (getrocknet)
10 Blätter Zitronenverbene (frisch)
15 Eiswürfel

Matetee mit 500ml Wasser aufgießen (100°C) und 8-10 Minuten ziehen lassen. Teeblätter entfernen und den Tee abkühlen lassen. Lemongras und Zitronenverbene mit 100°C heißem Wasser aufgießen, 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und abkühlen lassen. In einen Krug oder eine Karaffe die Hälfte der Eiswürfel geben und beide Tees darüber gießen. Den Rest der Eiswürfel in die Gläser geben und mit frischen Verbeneblättern und Zitronenspalten servieren.

vegetarisch grillen

 

2 Comment

  1. Mein Mann und ich laden regelmäßig Familie und Freunde zum grillen ein. Darunter sind auch einige Vegetarier und auch ich probiere immer wieder gerne etwas Neues aus. Auch mein Mann, mein persönliche Grillmeister ;-), experimentiert gerne und versucht sich mit neuen Variationen. Hier sind soviele atemberaubende und köstliche Varianten dabei, die wir noch nicht kennen und die wir auf alle Fälle beim nächsten Grillen probieren werden. Falls das Wetter in diesem Jahr auch nochmal mitspielt. 😉

    Alles Liebe und bis bald!

    Denise
    http://neumodisch.com

    1. sandra says: Antworten

      Die nächsten 10 Tage soll der Sommer nochmal so richtig Gas geben! Viel Spaß beim Experimentieren. Ich liebe die Kombi pikant-süß, deshalb grille ich auch gerne Obst 😉

Schreibe einen Kommentar


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.